Größter Wasserfalls Europas und Bilderbuchschwarzwalddörfer

249.- €

Größter Wasserfalls Europas und Bilderbuchschwarzwalddörfer

Größter Wasserfalls Europas und Bilderbuchschwarzwalddörfer Rosenstadt Rapperswil am Zürichsee und die längste, überdachte Holzbrücke Europas

 

Rapperswil, die Rosenstadt am Zürichsee hat viel zu bieten. Nebst der malerischen Altstadt und dem mittelalterlichen Schloss. Die Seepromenade und die Fußgänger-Holzbrücke nach Hurden verleihen der Stadt eine besondere Atmosphäre. Mit dem tosenden Wasser bietet der Rheinfall ein grandioses Naturschauspiel. Die Trompeterstadt Bad Säckingen und Stadt am Rhein. Schlendern Sie über die längste, gedeckte Holzbrücke Europas und entlang der Rheinpromenade. Die alte Klostersiedlung und das heutige Kurstädtchen St. Blasien liegen im tief eingeschnittenen und waldreichen Schwarzwaldtal.

 

1. Tag:

Anreise vorbei an Bregenz – Schweizer Rheintal – Walensee und Glarner Land – Rapperswil am Zürichsee – der Rheinfall bei Schaffhausen – Wutachtal.

 

2. Tag:

Stadtrundgang Bad Säckingen, mit Stadtgeschichten, auch über den berühmten "Trompeter von Säckingen" – das Wehratal, mit seinen bizarren Felsbildungen – Todtmoos. St. Blasien und der 63 m hohe Kuppeldom – aussichtsreich durch den Südschwarzwald.

 

3. Tag:

Schwarzwaldhochstraße – Titisee – Knopfmacherfelsen und romantisches oberes Donautal – Sigmaringen – Biberach. Heimreise nach drei erlebnisreichen Tagen.

 

 




Fr - So 16. - 18. Juni 2017

3

Tage